Landesgruppe Niedersachsen gegründet

ns-01-670

Gründungstreffen am 6. März erfolgreich

Eine Troika aus Monika Oetke, Jorge Kosch und Ralf Lilje wurde dazu bestimmt, für die laizistischen Sozis Niedersachsen zu sprechen. Neben der Gründung stellte die Versammlung auch erste Überlegungen zu Veranstaltungen und einer möglichen Vernetzung mit anderen Gruppen an, um möglichst breit innerhalb und außerhalb der SPD für die Trennung von Kirche und Staat zu werben. Es folgten gute Gespräche über Themen wie das Kirchenarbeitsrecht, religionsfreier Schulunterricht und die staatliche Finanzierung von kirchlichen Einrichtungen.

Kontakt: lasosnds@hotmail.de

ns-01-670

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.